Erster Gastleser verbotener Bücher liest ein Märchen der Brüder Grimm

Als Erster unserem Aufruf gefolgt ein paar Zeilen aus einem verbotenen Buch vorzulesen ist Jacopo aus Mailand! Er lebt seit einem Jahr in Deutschland und liest mit seiner deutschsprachigen Mutter sehr gerne die Märchen der Brüder Grimm. Für artort.tv hat er sich das Grimmsche Märchen der Süße Brei ausgesucht. Wir sagen Grazie mille!
Der Wikipedia Eintrag der Brüder Grimm ist hier zu finden: Wikipediaeintrag der Brüder Grimm

Wir wünschen spannende Erkenntnisse!

Jacopo aus Mailand liest Der Süße Brei
Jacopo aus Mailand liest Der Süße Brei

Wer Interesse hat wie Jacopo dem Vorbild Bernd P. R. Winters zu folgen und Lust hat seine Autorin oder Autor vor der Kamera vorzustellen, kann sich gerne bei uns melden.

Neue Folge Verbotene Bücher – Forbidden Books


Bernd P.R. Winter nimmt uns heute mit auf eine Reise zu Heinrich Heine! Kaum ein deutschsprachiger Autor hat so viele Bewunderer und Kritiker auf den Plan gerufen. Seine Texte wie auch seine jüdische Herkunft waren über seinen Tod hinaus Grund von Anfeindungen und Verfolgung. Heine also ein sprachlich wie auch politisch interessanter Autor, dem wir bestimmt weitere Lesungen einräumen werden. Der Wikipedia Eintrag von Heine ist hier zu finden:
Wikipediaeintrag Heinrich Heine

Sprachkünstler Bernd P. R. Winter stellt Heinrich Heine vor
Sprachkünstler Bernd P. R. Winter stellt Heinrich Heine vor

Wir wünschen spannende Erkenntnisse!

Wer Interesse hat dem Vorbild Bernd P. R. Winters zu folgen und Lust hat seine Autorin oder Autor vor der Kamera vorzustellen, kann sich gerne bei uns melden.

Ali Farka Touré Band – Abschlusskonzert Henschel-Hallen


Die Ali Farka Touré Band ist die Band des 2006 verstorbenen Westafrikaners Ali Farka Touré. Um die Werke von Ali Farka Touré weiterleben zu lasse und ihm ein würdiges Denkmal zu setzen, haben sich seine Musiker entschlossen als Band weiter aufzutreten.

documenta 14 Künstler Igo Diarra Gründer der Galerie Medina
documenta 14 Künstler Igo Diarra Gründer der Galerie Medina

Das Konzert, das hier in Auszügen zu hören ist, bildet den Abschluss der documenta 14 Performancereihe in den Kasseler Henschel-Hallen. Zudem ist das Konzert der Höhepunkt des Projektes Studio Ali Farka Touré von documenta Künstler Igo Diarra. Seine Ausstellung Proud and Well ist im Rahmen der documenta 14 in der documenta Halle zu sehen.

Seht hier nun unsere Ermittlungen am Konzertabend! Wir wünschen unberechenbare Erkenntnisse!

Performance Errance von Kettly Noël

Während der Performance Wochen der documenta 14 in den Kasseler Henschel-Hallen waren wir für Euch vor Ort! Wir sind beim Publikum der Frage nachgegangen, welche Rolle Performances zur d14 spielen und was man sonst so fragen kann, wenn man unmittelbar vor und nach der Veranstaltung am Tatort Kunst ermittelt.

An beiden Abenden ausverkauft! Die Performance von Kettly Noël
An beiden Abenden ausverkauft! Die Performance von Kettly Noël

Den Anfang macht heute Kettly Noël, die mit Errance am 19. und 20. Juli die Henschel-Hallen bespielt hat.

Den Text zur Performance findet Ihr hier: Webseite documenta 14 Performance Errance von Kettly Noël

Wir wünschen spannende Erkenntnisse!