Claire Pentecost – Soil-erg – documenta 13 – Naturkundemuseum – 2012


In der heutigen Folge von artort.tv geht es in das Naturkundemuseum Kassels dem Ottoneum. Dort befindet sich die Arbeit von Claire Pentecost aus Chicago. Sie ist Professorin am Department of Photography an der School of the Art Institute of Chicago. Sie hat zahlreiche Projekte realisiert, Essays geschrieben sowie Vorträge und Seminare gehalten über Kunst, Landwirtschaft, den Zustand von Vernetzung, den wir »Natur« nennen, und die Disparität dessen, was wir heute Wissen nennen. Pentecost ist lt. dieser d13-Beschreibung bereits durch viele alternative Universen gereist. Bekannt ist sie vor allem aus der Umweltbewegung und hier sehr aktiv gegen die Agrar- und Genlobby.

Claire Pentecost - Soil-erg
Claire Pentecost – Soil-erg

artort.tv-Redakteuer Stephan Haberzettl war vor Ort und hat versucht Gedanken und Stimmungen zu dem Kunstwerk zu heben. Bleibt wie immer neugierig dran!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.