Willkommen auf artort.tv und zur documenta 14!

Die documenta 14 hat nun auch in Kassel begonnen! Wir freuen uns in den nächsten Wochen auf zahlreiche Gespräche mit den Künstlerinnen und Künstlern der Weltkunstausstellung und auf spannende Interviews mit den Besucherinnen der documenta am Tatort der Kunst. Dieses Jahr erweitern wir den Kanal um 360 Grad Filme von den Kunstwerken und senden hin und wieder Live! artort.tv ist für dieses unabhängige Engagement auf Unterstützung angewiesen! Sponsoren und Einzelspenden sind herzlich Willkommen!

artort.tv ermöglicht einen anderen Blick auf die documenta 14
artort.tv ermöglicht einen anderen Blick auf die documenta 14

Wir wünschen Euch viel Spaß beim stöbern in den sich ständig erweiternden Playlists. Bleibt uns verbunden und rechnet stets mit dem Unerwarteten!

documenta 14 Eröffnung – Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth im Gespräch


Zur Eröffnung der documenta 14 ist die Menschenrechtlerin Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth von Bündnis 90/Die Grünen angereist. Im spontanen artort.tv Interview mit Redakteur Stephan Haberzettl beschreibt sie ihre Herangehensweise an die documenta, diskutiert über Kunstwerke am Friedrichsplatz und gibt Tipps für den Besuch der Weltkunstausstellung in Kassel.

Im Gespräch mit Claudia Roth geht es auch um Banu Cennetoglus Schriftzug am Fridericianum
Im Gespräch mit Claudia Roth geht es auch um Banu Cennetoglus Schriftzug am Fridericianum

Wir wünschen unberechenbare Erkenntnisse!

Hiwa K – When We Were Exhaling Images – documenta 14

Die documenta 14 hat nun auch in Kassel begonnen! Zur Eröffnung waren die Präsidenten Deutschlands und Griechenlands – der beiden Länder in denen die Weltkunstausstellung stattfindet – angereist. Bei ihrem Rundgang über die Ausstellung besuchten sie auch die Röhreninstallation von Hiwa K. Der aus dem Irak stammende und in Berlin lebende Künstler hat gemeinsam mit Kunststundentinnen und -studenten Kanalrohre gestaltet, die an die zeitweise Behausung von Flüchtlingen erinnern sollen. Denn wie der Künstler erzählt, haben sich Menschen auf ihrer Flucht im Hafen von Patras eine längere Zeit lang in solchen Röhren häuslich einrichten müssen.

Hiwa K im Gespräch mit den Präsidenten von Deutschland und Griechenland
Hiwa K im Gespräch mit den Präsidenten von Deutschland und Griechenland

artort.tv-Redakteur Stephan Haberzettl hat den Künstler wenige Minuten vor und nach dem Besuch der Präsidenten befragt. Wir wünschen unberechenbare Erkenntnisse!

Zum Tode von Stöckchenbeisskünstler Banny Boxer – Interview aus 2007

Am 9. Juni erreichte uns die Nachricht, dass der Stöckchenbeißkünstler Hund Banny Boxer mit 12 Jahren verstorben ist! Aus diesem Anlass zeigen wir Euch das Interview mit dem Künstler und seinem Kurator aus dem documenta Sommer 2007.

Entdecker der Stöckchenbeißkunst Kurator Andro Gynia
Entdecker der Stöckchenbeißkunst Kurator Andro Gynia

Wir wünschen unberechenbare Erkenntnisse und sind traurig. Gute Reise Kleiner!