Filmdokumentation mit Musikern des Staatsorchesters Kassel

In der Dokumentation von Stephan Haberzettl erleben wir Musikerinnen und Musiker des Staatstheaterorchesters Kassel hautnah. Sie erzählen ganz persönlich wie sie als Kinder zur Musik gekommen sind, von Studium und Prüfungsstress bis hin zu ihrem Leben als Berufsmusiker in Kassel.

Stand wie seine Kolleginnen und Kollegen Rede und Antwort - Violoncellist Wolfram Geiss
Stand wie seine Kolleginnen und Kollegen Rede und Antwort - Violoncellist Wolfram Geiss

Haberzettl war mit seinem Team im Sommer bei Proben, wie auch Konzerten dabei und stellt in einem weiteren Film die Orchesterleitung in Szene.

Beide Filme sind eine Auftragsarbeit für das Staatstheaterorchester und ein DVD-Geschenk an sein treues Publikum für die Spielzeit 2013/14.

Im Gespräch – Caro Kiste Kontrabass

Im artort.tv Gespräch – Caro Kiste Kontrabass from clipmedia Film on Vimeo.

Am 06. September konnten wir endlich Caro Kiste Kontrabass zu ihrem geplanten Erfolg befragen. Wir trafen die drei Musikerinnen anlässlich ihres Konzertausflugs mit dem Frizz-Magazin auf den wilden Gewässern der Fulda. Caro Werner, Axel Garbelmann und Harald Bernstein beschreiben im Gespräch ihren Blick auf Texte, Erfolg und Auszeichnungen.

Caro Kiste Kontrabass im artort.tv Gespräch
Caro Kiste Kontrabass im artort.tv Gespräch

Wir lauschen in Konzertausschnitte und träumen wieder vom Sommer am Fluss mit nichts anderem als Musik von CKK! Viel Spaß und neue Erkenntnisse!

Alle weiteren Infos zur Band im Internet Caro Kiste Kontrabass

Zweiter Teil – Konzert im Hugenottenhaus als Teil der Kunst von Theaster Gates

Hier nun der zweite Teil des Konzerts aus dem Hugenottenhaus. Den zweitklassigen Ton entschuldigen wir erneut. Es stand uns spontan nur die Atmo zur Verfügung.

Auch die jüngsten Mitbewohner wagen sich auf die Bühne und genießen das Konzert
Auch die jüngsten Mitbewohner wagen sich auf die Bühne und genießen das Konzert

Zum Konzept des Kunstwerk gehört es, dass das Haus für alle offen steht. Konzerte sind da ein wichtiger konzeptioneller Teil. Der Konzertmitschnitt ist vom 11. Juni 2012 in zwei Teilen. Viel Freude!

documenta 13 – Konzert im Hugenottenhaus als Teil der Kunst von Theaster Gates

Heute Blick artort.tv in ein faszinierendes Kunstwerk von Theater Gates aus Chicago – dem Hugenottenhaus in der Kasseler Innenstadt. Das 1829 erbaute Haus steht seit Jahrzehnten leer und ist nahezu in Vergessenheit geraten. Gates erschließt das Gebäude seit April mit seinem Team parallel zu einem ähnlich gelagerten Haus in Chicago.

Schafft einen Ort zum Alltag vergessen - Theater Gates singt in seiner sozialen Skulptur dem Hugenottenhaus
Schafft einen Ort zum Alltag vergessen - Theaster Gates singt in seiner sozialen Skulptur dem Hugenottenhaus

Zum Konzept des Kunstwerk gehört es, dass das Haus für alle offen steht. Konzerte sind da ein wichtiger konzeptioneller Teil. Der Konzertmitschnitt ist vom 11. Juni 2012. Wir bedauern den zweitklassigen Ton – uns stand nur die Atom zur Verfügung. Der zweite Teil ist auch schon da!