Lichtinseln 2011 – Lichtinstallationen in Kassel

Seit 2002 präsentiert das Projektteam LICHT(e)WEGE von Markus Hutter und Herwig Thol in Kasseler Parkanlagen internationale zeitgenössische Kunst. Die nachtaktive Ausstellung zeigt auf der bekannten Blumeninsel in der Karlsaue allabendlich Licht-Kunstwerke in spannendem Dialog mit dem besonderen Ambiente.

Künstlerinnen und Künstler in 2011 sind: Miriam Aust (D) | Frank Fuhrmann Koop. (D) | Helga Griffiths (D) | Gruppe Hüxl (D) | Markus Hutter (CH) | Takahiro Ishii (JAP) | Andrea von Lüdinghausen (D) | Midinetten und Herwig Thol (D) | Ursula Palla (CH) | Christoph Rütimann (CH) | Dustin Schenk (D) | Bruno Steiger (CH)

Insel Siebenbergen, 13.08. – 18.09.2011 (Verlängerung bis 02. Oktober möglich!) www.licht-e-wege.de
Staatspark Karlsaue | Auedamm | Kassel
Einlass täglich ab 20:30 Uhr,
nach dem 1. Sept. ab 20:00 Uhr
Öffnungszeiten bis 24:00 Uhr

Betrieb der Lichtinstallationen ab Anbruch der Dunkelheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.