documenta 15 – press conference -Artist Direction ruangrupa from Jakarta

For the first time in history of documenta an artist collective curates the international art exhibition in Kassel. ruangrupa a ten-member team of creatives and artists from Jakarta where announced at the press conference on February the 22nd 2019. Here you can find the whole press conference. Please use the timestamps to jump to the Person of your interest. The press conference was mainly held in German language. Only Elvira Dyangani Ose and the curators from ruangrupa collective spoke in English. We wish you an interesting view.

Ade Darmawan and Farid Rakun from ruangrupa
Ade Darmawan and Farid Rakun from ruangrupa

Erstmals in der Geschichte der documenta kuratiert ein Kollektiv die internationale Kunstausstellung. ruangrupa aus Jakarta umfasst zehn Mitglieder an Kreativen und Künstlern und aus Jakarta. Auf der Pressekonferenz am 22. Februar 2019 wurden sie erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die erste Pressekonferenz der documenta 15 präsentierte die neue Künstlerische Leitung.
Die erste Pressekonferenz der documenta 15 präsentierte die neue Künstlerische Leitung.

documenta 14 Regina José Galindo – El Objetivo – Das Ziel

Heute blicken wir ins Stadtmuseum während der documenta 14! Dort war die Arbeit der aus Guatemala stammenden Künstlerin Regina José Galindo. d14 Kuratorin Candice Hopkins schreibt über die Arbeit auf documenta14.de: Die Arbeit Objective (2017) zeigt Galindo in der Mitte eines geschlossenen Raums in Kassel, wo sie nur durch den Blick in einen Gewehrlauf zu sehen ist. Deutschland zählt zu den fünf größten Waffenherstellern der Welt. Ein Großteil der deutschen Rüstungsgewinne stammt aus dem Verkauf der Sturmgewehre G36 von Heckler & Koch, die in Konfliktzonen in aller Welt, darunter auch den amerikanischen Kontinent, exportiert werden. (Wie Galindo anmerkt, handelte es sich bei den Waffen, mit denen die 43 Studierenden aus Ayotzinapa in Mexiko bei der Massenentführung in Iguala erschossen wurden, um genau diesen Typ.) Auch wenn sich die Künstlerin in gefährliche Situationen begibt, ist sie nie Opfer. Ihre Verletzlichkeit entlarvt unsere Anfälligkeit: Verspürt man beim Blick durch den Gewehrlauf den Impuls, wegzuschauen, einzugreifen oder abzudrücken?

Ein G36 Maschinengewehr von Heckler und Koch in den Händen der documenta Besucher*innen
Ein G36 Maschinengewehr von Heckler und Koch in den Händen der documenta Besucher*innen

Wir waren vor Ort und haben artig nachgefragt, was die Besucher*innen empfinden und warum die Arbeit in Kassels Stadtmuseum installiert ist. Wir wünschen interessante Erkenntnisse!

documenta 14 Abschlusszeremonie am Fridericianum Kassel

Die documenta 14 endete am 17. September mit einem sehr herzlichen Abschied durch die Bürger*innen Kassels und Freund*innen der documenta. Das Team der documenta 14 selbst dankte mit einem Transparent und einer Aktion. In dieser Episode sind wir ganz nah bei den Kurator*innen und lassen sie wie den documenta -Künstler Hiwa K. zu Wort kommen.

artort.tv macht eine kurze documenta Pause!
artort.tv macht eine kurze documenta Pause!

artort.tv sagt ebenfalls Danke! Während der 100 Tage haben mir viele Besucher*innen einen sehr persönlichen und oftmals spannenden Einblick in ihre Gedanken und Gefühle über unterschiedliche documenta Kunstwerke gegeben. Nach einer kreativen Pause und nach der weiterer Suche nach finanzieller Unterstützung geht die documenta 14 hier auf artort.tv weiter! Also bleibt weiterhin neugierig dran! (Stephan Haberzettl)

Ali Farka Touré Band – Abschlusskonzert Henschel-Hallen


Die Ali Farka Touré Band ist die Band des 2006 verstorbenen Westafrikaners Ali Farka Touré. Um die Werke von Ali Farka Touré weiterleben zu lasse und ihm ein würdiges Denkmal zu setzen, haben sich seine Musiker entschlossen als Band weiter aufzutreten.

documenta 14 Künstler Igo Diarra Gründer der Galerie Medina
documenta 14 Künstler Igo Diarra Gründer der Galerie Medina

Das Konzert, das hier in Auszügen zu hören ist, bildet den Abschluss der documenta 14 Performancereihe in den Kasseler Henschel-Hallen. Zudem ist das Konzert der Höhepunkt des Projektes Studio Ali Farka Touré von documenta Künstler Igo Diarra. Seine Ausstellung Proud and Well ist im Rahmen der documenta 14 in der documenta Halle zu sehen.

Seht hier nun unsere Ermittlungen am Konzertabend! Wir wünschen unberechenbare Erkenntnisse!